Die Messbilder werden von uns mit einer hochauflösenden
und kalibrierten digitalen Messkamera aufgenommen.
 
Als Endprodukt erhalten Sie von uns bemasste
Strichzeichnungen in verschiedenen CAD Formaten
wie dwg. und dxf oder ein digital entzerrtes Orthophoto.
 
Auf Wunsch können auch Strichzeichnung und Orthophoto
zusammen montiert werden. Sie erhalten somit eine exakte
und detaillierte Grundlage für planerische oder
restauratorische Massnahmen.
 
Wir sind in der Lage, umfangreiche und anspruchsvolle
Objekte in einer einzigartigen digitalen Qualität zu
verwirklichen.
 
 

 

> Photogrammetrie
 

Der Einsatz der Photogrammetrie ist immer dann empfehlenswert, wenn größere Datenmengen (Details) vor Ort im Photo gespeichert werden sollen und wenn die Zeit vor Ort begrenzt ist.

Die Möglichkeit der Nach- bzw. Ergänzungsmessung, auch Jahre später, und die automatisch gegebene Dokumentation zählen ebenfalls zu den Vorteilen der Bildmessung.
 
Die Bauaufnahme umfasst die Vermessung historischer bzw. denkmalgeschützter und zeitgenössischer Bauwerke mit modernsten Verfahren der Geodäsie zur maßgetreuen Dokumentation von 2- oder 3-dimensionalen Objekten.
 
Bei der berührungsfreien Vermessung bilden Verfahren der klassischen Geodäsie und computergestützte Photogrammetrie eine Symbiose. Bei der Photogrammetrie erfolgt die Messung nicht am Objekt selbst, sondern in den Messbildern, in denen das Objekt abgebildet ist.